FAQ

Buddy-Watcher

Buddy-Watcher

Wer kann mit den Buddy-Watcher benutzen?

Wie funktioniert der Buddy-Watcher bei mehreren Tauchern?

Wie kommunizieren die Buddy-Watcher?

Ist Ultraschall für Lebewesen Störend / Gefährlich?

Ich habe Probleme mit der Paarung / Kopplung der Geräte.

Ich habe Probleme mit dem Aufladen der Geräte.

Kann ich mehrere Buddy-Watcher gleichzeitig an ein Mastergerät anmelden?

Muss ich nach jedem Neuanschalten eine Paarung durchführen?

Ich habe den Akku vollständig aufgeladen und nach ca. 5 Tagen war der Energiespeicher entladen.

Brauche ich zwei Geräte?

Auf welche Tiefe sind die Buddy-Watcher ausgelegt.

Welchen Vorteil habe ich gegenüber anderen Geräten / Signalgebern?

 

Bestell- und Rückabwicklung

Zustand und Umfang der Produkte

Was ist im Lieferumfang enthalten?


Abholung & Auslieferung

Können Kunden ihre Bestellungen direkt abholen?


Rückabwicklung im Gewährleistungsfall

Wie findet die Rücksendeabwicklung im Gewährleistungsfall statt?


Rückabwicklung nach Widerruf

Wie findet die Rücksendeabwicklung nach einem Widerruf statt?
Was sind Widerrufsfolgen


Webshop und Kundenkonto

Passwort

Was ist bei der Vergabe von Passwörtern zu beachten?
Passwort vergessen? Wie funktioniert das Anfordern?
Wie funktioniert das Ändern des Passworts?
Was ist der Vorteil dieser Änderungsmöglichkeit?
Kann der Empfang der Passwort-Anforderung eingeschränkt sein?
Warum funktioniert der Aktivierungslink trotz des Empfangs der E-Mail nicht?
Die Passwort-Anforderung kam unaufgefordert


Mein Konto

Alte oder falsche E-Mail-Adresse: Sind Änderungen möglich?
Können die Anschriftsdaten geändert werden?
 

Fragen zum Shop

Warum ist der Warenkorb leer, obwohl etwas hineingelegt wurde?
Wie erstelle ich einen Merkzettel?

 

Buddy-Watcher

Der Buddy-Watcher ist KEIN Sicherheitssystem - auch entbindet er nicht der Verantwortung für den Tauchpartner gemäß allgemein anerkannter Sicherheitsstandards. Er kann aber in vielen Situationen assistieren bzw. behilflich sein. So ist es möglich mit dem Buddy-Watcher aus bis zu 80 m Entfernung den Tauchpartner auf sich aufmerksam zu machen ohne dabei die Umwelt zu stören. Realisiert wird dies durch einen personifizierten Vibrationsalarm ausgelöst durch einfachen Knopfdruck.

Wer kann den Buddy-Watcher benutzen?

  • Taucher deren Fähigkeiten unterstützt werden sollen
  • Schnorchel-Schwimmer / Schnorchel-Taucher
  • Tauchanfänger, die zusätzlich eine psychologische Sicherheit benötigen
  • Taucher, die sonstige am Markt erwerbliche Signalgeber nicht hören aber „brauchen“
  • Menschen mit Behinderung, die unter Wasser Schwierigkeiten haben auf sich aufmerksam zu machen.
  • Diejenigen, die NICHT in greifbarer Nähe zueinander Tauchen und größere Entfernungen „riskieren“ (Auch wenn dies einen Verstoß der geltenden Tauchregeln bedeutet) darunter zählen auch Video- & Photographen.

 

Wie funktioniert der Buddy-Watcher bei mehreren Tauchern?

Die Buddy-Watcher vergeben sich bei der Paarung / Kopplung eine „einmalige“ ID auf einer der zur Verfügung stehenden Frequenzen. Damit ist es möglich in einem Radius von 80m mehrere Taucher unterzubringen, ohne dass diese sich gegenseitig stören.

Wie kommunizieren die Buddy-Watcher?

Die Buddy-Watcher kommunizieren mit Hilfe von Ultraschall.

Ist Ultraschall für Lebewesen Störend / Gefährlich?

Die auditive Wahrnehmung bei Fischen können wir als „ähnlich“ zu der des Menschen bezeichnen. Die meisten uns bekannten Fischarten hören bis zu einem Frequenzbereich von 1000 Hz bei einem Schalldruckpegel zwischen 60-80 dB. Nur wenige Arten besitzen die Fähigkeit über 1000 Hz zu hören. z.B. Heringe (5000 Hz). Der Mensch hört sogar bis 20.000 Hz. Bei den meisten Süßwasserfischen liegt der hörbare Bereich unter 1000 Hz.
Der Buddy-Watcher arbeitet im Bereich von 60.000 – 70.000 Hz mit einer Leistung von unter einem Watt. An dieser Stelle können wir ausschließen, dass wir den Unterwasserbewohnern einen Schaden zufügen.

Wale und Delphine kommunizieren ebenfalls mit Ultraschall. Die im Buddy-Watcher verwendete Leistung von unter 1000 Milliwatt ist sehr gering - die Schallemission entspricht in etwa einem Flüstern. Wir überprüfen diese Ergebnisse derzeit mit einem namhaften Institut und werden in Kürze belastbares Material vorlegen können.

Ich habe Probleme mit der Paarung / Kopplung der Geräte.

Wichtig bei der Paarung / Kopplung der Geräte ist, dass die Sensoren der beiden Geräte so nah wie möglich zueinander ausgerichtet sind. Die Sensoren brauchen dabei ein freies Sichtfeld. (Idealerweise befindet man sich NICHT in einem geschlossenen und rechteckigen Raum)

WICHTIG:In Swimmingpools kann es zu Kommunikationsunterbrechnungen kommen!
Rechtförmige Formen der Pools reflektieren das Schallsignal so stark, dass es zu sogenannten "Stehenden Wellen" kommen kann, die die Kommunikation der Buddy-Watcher stören, verzögern oder sogar unterbrechen.

Unter Beachtung der genannten Punkte und unter Zuhilfenahme der folgenden Videoanleitung dürften keine Probleme auftreten.
Hier gibt es eine kleine Videoanleitung.

Ich habe Probleme mit dem Aufladen der Geräte.

Führe folgende Schritte durch:

  • Überprüfe, ob die Kontakte am Buddy-Watcher sauber sind. Oft lassen sich die Pins schwieriger säubern - ggf. müssen diese mit einem mit Wasser angefeuchteten Tuch gereinigt werden. Dabei sollten drehende Bewegungen durchgeführt werden.
  • Überprüfe, ob der USB-Stecker des USB-Kabels richtig im USB-Ladegerät steckt und das andere Ende am Ladeadapter korrekt verbunden ist.
  • Überprüfe, ob das Ladegerät richtig in der Steckdose sitzt.
  • Überprüfe, ob der Ladeadapter richtig auf den Buddy-Watcher aufgesetzt wurde und ob die Pins die Kontakte am Gerät berühren. Gegebenenfalls muss ein leichter Druck auf den Ladeadapter ausgeübt werden.
  • Überprüfe die Ladefunktion mit einem Ersatz-USB-Kabel bzw. Ersatz-Ladeadapter.

Hat keiner dieser Schritte geholfen, bitten wir dich das Gerät an uns zurück zu schicken.

Klicke dazu auf folgenden Link: „Defektes Gerät“

Kann ich mehrere Buddy-Watcher gleichzeitig an ein Mastergerät anmelden?

Ja, mehrere Geräte können an ein Mastergerät gekoppelt werden. 

Muss ich nach jedem Neuanschalten eine Paarung durchführen?

Ja, eine Paarung muss nach jedem Neuanschalten erfolgen.

Ich habe den Akku vollständig aufgeladen und nach ca. 5 Tagen war der Energiespeicher entladen.

Bei Nichtnutzung erfolgt eine automatische Entladung auf 40 %. Danach muss der Buddy-Watcher wieder aufgeladen werden. Mit diesem Feature ermöglichen wir eine lange Lebensdauer des Akkus, da dies der ideale Lagerungszustand des Akkus ist.

Brauche ich zwei Geräte?

Ja, für ein funktionierendes Buddy-System sind zwei Buddy-Watcher notwendig. Jeder Taucher trägt einen „eigenen“ Buddy-Watcher mit dem er z.B. den Tauchpartner rufen kann.

Auf welche Tiefe sind die Buddy-Watcher ausgelegt.

Der Buddy-Watcher ist für das Sporttauchen ausgelegt und ist für ein maximale Tiefe von 60m konzipiert.

Welchen Vorteil habe ich gegenüber anderen Geräten / Signalgebern?

  • Der Buddy-Watcher ist ein personenbezogenes Gerät für das Buddy-Team. Mit seiner Unterstützung besteht die Möglichkeit nur seinen eigenen Tauchpartner zu rufen, ohne die Tauchgruppe zu stören.
  • Taucher, die nicht in greifbarer Nähe zueinander tauchen können sich aus bis zu 20 Metern Entfernung rufen.
  • Das dabei wahrgenommene Signal ist eine Vibration am Arm / Handgelenk und kein störendes Piepsen bzw. Klopfen.
  • Die Vibration ist auf einem Neoprenanzug oder einem Trockentauchanzug problemlos spürbar.
  • Das Gerät ist ergonomisch und funktioniert luftunabhängig, die Handhabung ist intuititv.


Zustand und Umfang der Produkte

Was ist im Lieferumfang enthalten?

Der genaue Inhalt wird unterhalb der Produktbeschreibung zum jeweiligen Artikel aufgeführt. Alle Produkte sind neu und werden originalverpackt geliefert.


Abholung & Auslieferung

Können Kunden ihre Bestellungen direkt abholen?

Nein, die Buddy-Watcher-Logistik lässt momentan keine Selbstabholung zu.


Rückabwicklung im Gewährleistungsfall

Wie findet die Rücksendeabwicklung im Gewährleistungsfall statt?

Bei uns gekaufte Artikel kannst Du mit dem bei unserem Retour-Service angeforderten Retouren-Adressaufkleber innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungsfrist zurücksenden. Bitte fülle den Rücksendebegleitschein mit genauer Beschreibung bezüglich des Grunds der Rückgabe bzw. des Defektes aus und lege ihn der Sendung bei. Bei Rücksendungen: gib das mit der Retourenmarke frankierte Paket bei DHL auf und lass Dir den Retouren-Einlieferschein abstempeln. Buddy-Watcher.de übernimmt sämtliche Portogebühren bei DHL. Bitte beachte dabei unsere AGB.

Wichtig: Bei Defekt nur den defekten Artikel (keine Bedienungsanleitung etc.) beilegen.


Rückabwicklung nach Widerruf

Wie findet die Rücksendeabwicklung nach einem Widerruf statt?

Bei uns gekaufte Artikel kannst Du mit Hilfe unseres Muster-Widerrufsformular innerhalb der gesetzlichen Widerrufsfrist zurücksenden. Bitte hilf uns und fülle den Rücksendebegleitschein mit genauer Beschreibung bezüglich des Grunds der Rückgabe aus und lege ihn der Sendung bei.
Wichtig: Sende den Artikel vollständig im Originalkarton und im von uns mitgesendeten Umkarton an uns zurück.

Was sind Widerrufsfolgen?

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie es Dir etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im übrigen kannst Du die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Du die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmst und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt.


Passwort

Was ist bei der Vergabe von Passwörtern zu beachten?

Erlaubt sind die meisten Zeichen des alphanumerischen Bereichs, wie A-Z, a-z, 0-9, Umlaute, diverse Sonderzeichen, etc.
Nicht möglich sind dagegen Anführungszeichen und Hochkommas sowie arabische, chinesische, griechische, kyrillische oder ähnliche Schriftzeichen. Passwortlänge: mind. 8, max. 32 Zeichen.

Passwort vergessen? Wie funktioniert das Anfordern?

Bei vergessenen Passwörtern stellt der Buddy-Watcher.de eine "Passwort vergessen?" -Funktion zur Verfügung. Diese findest Du auf den Anmeldeseiten zu Deinem Kundenkonto (Mein Konto) und im Bestellprozess.

Wie funktioniert das Ändern des Passworts?

Nach dem Absenden Deiner E-Mail-Adresse (sofern bei Buddy-Watcher.de hinterlegt) wird Dir innerhalb weniger Minuten eine E-Mail mit einem Aktivierungslink zugesendet. Beachte bitte zudem die Hinweise des Webshops. Mit Klick auf den Aktivierungslink öffnet sich Buddy-Watcher.de mit einem zusätzlichen Fenster, mit dem Du Dir ein neues Passwort vergeben kannst.

Was ist der Vorteil dieser Änderungsmöglichkeit?

Der Aktivierungslink funktioniert i.d.R. nur auf dem Computer, von dem er angefordert wurde. Handelt es sich um unterschiedliche Computer, wird der Link sofort wirkungslos. Buddy-Watcher.de muss daher auch geöffnet bleiben, nachdem die "Passwort vergessen?" -Funktion genutzt wurde.

Kann der Empfang der Passwort-Anforderung eingeschränkt sein?

Ja, gelegentlich kann es vorkommen, dass durch Einstellungen im Webbrowser (Cookies) oder Einstellungen Deines Computers und Software (Firewall, Proxy, Anti-Viren-Programm, Spamfilter, etc.) der Aktivierungslink nicht (mehr) funktioniert oder die E-Mail erst gar nicht bei Dir ankommt. Wir bitten dies zu berücksichtigen.

Warum funktioniert der Aktivierungslink trotz des Empfangs der E-Mail nicht?

Dies kann verschiedene Ursachen haben: lokal installierte Sicherheitssoftware (Anti-Viren-Programm, Firewall, etc.) oder Schutzsysteme verschiedener Webmailer (Internet-Postfächer)  können die Funktion beeinträchtigen. Das Anfordern des Passworts sowie das Öffnen des Aktivierungslinks müssen über denselben Webbrowser erfolgen. Die Internetverbindung und das Fenster mit dem Buddy-Watcher-Webshop dürfen währenddessen nicht geschlossen werden. Kopiere Dir ggf. den Aktivierungslink aus der E-Mail und füge ihn in ein neues Fenster oder Tab ein.

Die Passwort-Anforderung kam unaufgefordert

Die Passwort-Anforderung wird zu keiner Zeit durch Buddy-Watcher.de versendet. Solltest Du diese erhalten haben, obwohl sie nicht durch Dich angefordert wurde, bitten wir Dich unseren Service Center zu verständigen.


Mein Konto

Alte oder falsche E-Mail-Adresse: Sind Änderungen möglich?

Ja. Melde Dich hierfür einfach unter "Mein Konto" mit Deiner fehlerhaften oder alten E-Mail-Adresse und Deinem Passwort an. Unter dem Menüpunkt "Benutzerinformationen" kannst Du Deine E-Mail ändern. Wenn Dir Deine fehlerhafte E-Mail-Adresse nicht bekannt sein sollte, kannst Du Dich gerne an unser Service-Center wenden. Bitte gebe nach Möglichkeit Deine Kundennummer an, um unseren Mitarbeitern eine schnellere Abwicklung zu ermöglichen.

Können die Anschriftsdaten geändert werden?

Auch bei Deinen persönlichen Angaben hast Du die Möglichkeit, eine Aktualisierung durchzuführen. Hierzu meldest Du Dich unter "Mein Konto" mit Deiner E-Mail-Adresse und Deinem Passwort an. Unter "Rechnungsadresse" oder "Lieferadresse" kannst Du Deine Daten entsprechend ändern und aktualisieren.


Fragen zum Shop

Warum ist der Warenkorb leer, obwohl etwas hineingelegt wurde?

Dies kann mit der Annahme von so genannten Cookies (weitere Informationen entnimmst Du bitte dem Datenschutz) zusammenhängen. Möglicherweise sind diese durch bestimmte Einstellungen im aktuell verwendeten Webbrowser (z.B. Internet Explorer, Mozilla Firefox, usw.) blockiert bzw. gesperrt. Zu prüfen sind die gegenwärtigen Einstellungen im benutzten Browser. Sollte das Problem trotz akzeptierter Annahme bestehen bleiben, können Cookies auch durch eventuell vorhandene Firewalls (z.B. innerhalb eines Anti-Viren-Programms) blockiert werden. Hier wären ebenfalls die Einstellungen zu prüfen.

Wie erstelle ich einen Merkzettel?

Einen Merkzettel kannst Du in wenigen Schritten erstellen, sofern Du über ein Kundenkonto im Buddy-Watcher-Shop verfügst. Es geht schnell und einfach:

  • Beliebige Produktseite des Wunschprodukts öffnen
  • Link "auf den Merkzettel" anklicken
  • Innerhalb von "Mein Konto" kannst Du Deinen Merkzettel verwalten.